Miteinander Wohnen e.V.

Willkommenskultur gefördert durch "Gemeinsam Leben und Lernen"

Bündnis für Bbg Logo hoch rgb klien

Im Rahmen der Landesförderung "Bündnis für Brandenburg" zur Integration geflüchteter Menschen wurden uns Zuwendungen der Stadt Frankfurt (Oder) für unser Projekt genehmigt.

Wir fördern die Willkommenskultur durch das Projekt "Gemeinsam Leben und Lernen", welches aufgrund der steigenden Nachfrage und Bedarfe notwendig wurde.

Insbesondere Frauen und Kinder zeigen eine große Motivation, sich dem "normalen" Leben und Lernen zu stellen. Viele der Geflüchteten haben den Verein über die letzten Jahre begleitet und die Mitarbeiter konsultiert. Dadurch entwickelten sich Wünsche und Bedarfe vorallem in den Bereichen Freizeit, Lernen und Begegnung. Frauen wollen Frauen treffen, Mütter wollen Kinderbekleidung tauschen und andere Mütter unterstützen, junge polnische Migranten möchten in Ruhe Vokabeln lernen, Väter möchten Hilfe beim bürokratischen Briefwechsel, Schüler brauchen Betreuung bei den Hausaufgaben.

Diese Bereiche des Lebens können wir nun stärker unterstützen und weitere Bedarfe decken. Das Team bietet weiterhin eine persönliche, freundliche und diskrete Hilfe an, welche jetzt noch intensiver gestaltet werden kann.

Wir danken der Stadt Frankfurt (Oder), unseren Netzwerkpartnern für die fruchtbare Zusammenarbeit und besonders unseren Besuchern für ihr Vertrauen in uns und unsere Möglichkeiten.

Das Team des Miteinander Wohnen e. V.

Termine

No events found.