Miteinander Wohnen e.V.

"Bündnis für Brandenburg" fördert das Lotsenprojekt

Wir sagen DANKE für die diesjährige Unterstützung durch das Förderprogramm "Bündnis für Brandenburg".

Zehn geschulte Lotsen können mit diesen Fördermitteln das Lotsenprojekt, welches 2016 gegründet wurde, weiterführen. Auch in diesem Jahr sind Zuwanderer zu erwarten und der Bedarf an helfenden Händen ist groß. Vergessen dürfen wir auch nicht die Flüchtlinge, die schon länger in Frankfurt (Oder) sind. Hier setzt die wichtige Aufgabe der Integrationsarbeit an.

Die Lotsen unterstützen tatkräftig Flüchtlinge und Asylbewerber bei der Eingewöhnung in ihr neues Leben in Frankfurt (Oder). Zu ihren Aufgaben gehören die Betreuung neu angekommener Bewohner der GU (Gemeinschaftsunterkunft) und der schon dezentral untergebrachten Menschen. Sie begleiten sie bei Behördengängen, helfen bei Mietvertragabschlüssen, erklären das Leben und Wohnen im neuen Zuhause und stehen helfend zur Seite. Zudem werden sie Workshops leiten, in denen Regeln und Anforderungen zu den Themen Wohnen und Nachbarschaft erläutert werden. All dies in der jeweiligen Muttersprache und mit einem Erfahrungensschatz zum Leben in Deutschland. Die Lotsen sprechen neben deutsch auch arabisch, persisch, russisch oder französisch.

Die Lotsen agieren in enger Absprache mit dem Amt für Jugend und Soziales, der Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH und dem Miteinander Wohnen e. V. Sie ersetzen nicht die Sozialarbeit der Stadt und sind auch keine Rechtsberatung. Sie sind auch keine Wohnungsvermittler.

Dieses Angebot ist kostenlos. Für Fragen stehen die Mitarbeiter des Vereins, telefonisch oder per Mail, zur Verfügung. 

Bündnis für Bbg Logo hoch rgb klien

Termine

No events found.